Werke

 

Papierarbeiten

Bei den Papierarbeiten handelt es sich um handgeschöpftes, mit lichtechten Pigmenten eingefärbtes Büttenpapier (Reinhadern). Sie erhalten im Schöpfvorgang eine Prägestruktur. Die farbigen Elemente werden im Entstehungsprozess – aus farbigem Papierbrei – auf das noch nasse Papier aufgegossen. Da die Papierarbeiten auf Keilrahmen aufgezogen sind, können sie rahmenlos gehängt werden.

 

Zu den Papierarbeiten  

 

Acrylglasarbeiten 

Zu den Acrylglasarbeiten

 

Holzarbeiten

Die Holzarbeiten sind Wandinstallationen aus pigmentierten Holzkörpern.

Zu den Holzarbeiten

 

 


 

 

Graffiti 1982/1987

Zu den  Graffiti im Stollwerk

 

 

 

 

 

Nach oben